Aktiv sein

Wir möchten, dass Sie aktiv bleiben – im Haus Morgenstern haben Sie die Möglichkeit, Ihr Leben zu gestalten!

Raum für Geselligkeit und Begegnung bieten die regelmäßigen Veranstaltungen im Haus Morgenstern. Die wiederkehrenden Veranstaltungen haben die Aufgabe, an die Welt außerhalb von Haus Morgenstern anzuknüpfen, zum Beispiel das Vorlesen aus der Zeitung. Beim Singen und Malen oder in der Eurythmie werden die musischen und kreativen Seiten eines Menschen angeregt.

Von großer Bedeutung ist das Feiern und Gestalten der Feste im Jahreslauf wie Weihnachten und Silvester, Ostern und Erdbeerkuchenfest, Johannifeier, Erntedank, Michaeli und die Adventszeit, zu denen selbstverständlich auch die Angehörigen herzlich eingeladen sind. Im jährlichen Totengedenken wird im November gemeinsam mit den Angehörigen den in Haus Morgenstern verstorbenen Bewohnern gedacht.

Die Mitwirkung in den hauseigenen Gremien ist eine weitere Möglichkeit aktiv zu sein: Bringen Sie sich z.B. im Bewohnerbeirat ein, der alle Vorgänge im Haus begleitet sowie die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner direkt und zusammen mit der Hausleitung bespricht.

© Copyright - Haus Morgenstern | Impressum